FacebookDeutsche Huntington-Hilfe e.V.Notfall-Telefon: +49 1712411288SofortspendeHelfen Sie uns mit Ihrer SpendeMitglied werden

Krankschreibung auf Grund COVID- 19 - Rückkehr zur regulären Patientenversorgung ab dem 1. Juni

 
In einer Pressemitteilung vom 14.05.2020 teilt der Gemeinsame Bundesausschuss mit, dass die befristete Sonderregelung zur telefonischen Feststellung einer Arbeitsunfähigkeit durch Vertragsärztinnen und Vertragsärzte ist nach derzeitiger Einschätzung der Gefährdungslage letztmalig bis einschließlich 31. Mai 2020 verlängert worden. Ab dem 1. Juni 2020 gilt dann wieder, dass für die ärztliche Beurteilung, ob eine Versicherte oder ein Versicherter arbeitsunfähig ist, eine körperliche Untersuchung notwendig ist.
Hier finden Sie die komplette Meldung
 
Jürgen Pertek