FacebookDeutsche Huntington-Hilfe e.V.Notfall-Telefon: +49 1712411288Helfen Sie uns mit Ihrer SpendeMitglied werden

Die Huntington-Krankheit - Herausforderung einer ganzen Familie

Die Huntington-Krankheit betrifft, wie kaum eine andere Erkrankung, die gesamte Familie eines Betroffenen. Die mit ihr einhergehenden Veränderungen nehmen Einfluss auf das gesamte familiäre Gefüge und die Interaktionen innerhalb einer Familie.
Darüber hinaus ist sie genetisch bedingt, d. h. die Huntington-Krankheit betrifft auch andere, weitere Teile der Familie, die mit der Erkrankung oder deren Auswirkungen konfrontiert werden und in unterschiedlichem Maße damit umgehen oder darauf reagieren. Auch daher ist die Huntington-Krankheit eine klassische Familienerkrankung.

Dieses Infoblatt erläutert in diesem Zusammenhang einige, wichtige Aspekte, kann jedoch nicht alle möglichen Konstellationen beschreiben und darauf eingehen, denn jede Person und jede Familie ist anders. Daher sind keine Ratschläge aufgeführt, die auf die Individuelle Situation 100 % passen und dieses Infoblatt ersetzt keine Beratung oder ermöglicht gar den Verzicht, sich in schweren Lebenssituationen Hilfe durch Huntington-Experten oder Fachärzte zu holen.
 
JP 13.09.2016

Veröffentlichung: 
Sonntag, 1 Februar, 2015
Artikelnummer: 
HK u. Familie
Mitgliederpreis: 
0.00 €
Preis Nichtmitglieder: 
0.00 €
Quelle: 
Deutsche Huntington-Hilfe e.V.