FacebookDeutsche Huntington-Hilfe e.V.Notfall-Telefon: +49 1712411288Helfen Sie uns mit Ihrer SpendeMitglied werden

Die DHH in Berlin

DHH-Selbsthilfegruppe Berlin-Brandenburg

Die Berliner Selbsthilfegruppe trifft sich an jedem 3. Dienstag im Monat (außer Dezember) ab 18:30 Uhr in den Räumen der Fürst Donnersmark-Stiftung, Blissestr. 12 / Ecke Wilhelmsaue (Eingang) in Berlin-Wilmersdorf (Nähe U-Bhf. Blissestraße). Der Treffpunkt kann auch mit Rollstuhl besucht werden. Im Mittelpunkt unserer Treffen stehen Erfahrungsaustausch und Informationsvermittlung. So sind wir bemüht, über Veränderungen im juristischen Bereich (z. B. Sozialrecht, Vorsorge- und Testamentsangelegenheiten) sowie in Fragen der praktischen Pflege, gesunden Ernährung sowie Heil- und Hilfsmitteln auf dem Laufenden zu bleiben.
 
Thema bei den Treffen ist auch die psychologische Situation der Betroffenen und deren Angehöriger. Alljährlich wird ein separates Treffen von Risikopersonen angeboten. Über den aktuellen Stand der Forschung und neue Therapiemöglichkeiten werden wir regelmäßig von Fachleuten aus der Charité Berlin und anderen Institutionen informiert. Gelegentlich nehmen wir mit unserem Infostand an Gesundheitsmärkten teil und sind dabei immer wieder über die Reaktionen der Besucher überrascht.
 
Darüber hinaus bieten wir Ausflüge u. a. in den Zoologischen Garten und in den Britzer Garten an. Wir legen Wert darauf, dass hierbei auch Betroffene teilnehmen können. An unseren Dampferfahrten können auch Personen mit Rollstuhl teilnehmen. Der soziale Gedankenaustausch findet auch beim alljährlichen Sommerfest sowie der Weihnachtsfeier statt.
 
Über unsere Gruppe informieren gerne unsere Ansprechpartner
Dr. Lutz Pfeiffer                                                   Tel. 030 / 577 987 12
Andreas Schmidt                                                 Tel. 030 / 601 51 37
a.schmidt@dhh-ev.de